• slider31.jpg
  • slider30.jpg
  • slider25.jpg
  • slider29.jpg
  • slider28.jpg
  • slider27.jpg
  • slider32.jpg
  • slider26.jpg
Schrift  + größer  - kleiner

Konvente

Jede Schwester gehört einem Konvent an, das heißt einer kleineren Gemeinschaft von Schwestern innerhalb der Gesamtgemeinschaft.

Mutterhauskonvent

Die Schwesterngemeinschaft im Mutterhaus bildet einen eigenen Konvent. Die Schwestern sind in der Ordensleitung, der Verwaltung und in anderen Bereichen des Hauses tätig. Einzelne Schwestern nehmen Aufgaben außerhalb des Mutterhauses in sozialen Bereichen wahr beispielsweise im Augsburger Abbé Pierre Zentrum und beim Sozialdienst der katholischen Männer. Ebenso haben sie Aufgaben in pastoralen Bereichen von Pfarrgemeinschaften.

 

Konvent Pflege und Wohnen

Seit Sommer 2014 befindet sich auf dem neu bebauten Mutterhausgelände ein Alten- und Pflegeheim, in dem die rüstigen und pflegebedürftigen Ordensschwestern nach einem arbeitsreichen Leben ihren Ruhestand verbringen.



Konvent im Vincentinum

Seit 1904 sind die Barmherzigen Schwestern in der Klinik Vincentinum in Augsburg tätig. Der Wirkungsschwerpunkt der Schwestern des Konvents liegt heute im Bereich der Seelsorge. Auch das Gebet in der Kapelle des Hauses, das für die Menschen und stellvertretend für sie verrichtet wird, ist eine wichtige Aufgabe.

 
Gögginger Straße 94 | 86199 Augsburg | Tel.: 08 21/59 77 90-0