Gottesdienste in der Mutterhauskirche

Entsprechend den Anweisung der Diözese Augsburg (Abstandsregelung) finden sowohl die Gottesdienste der Schwestern als auch das Stundengebet nach wie vor nicht öffentlich statt.
Für die Bewohner*innen im St. Vinzenzzentrum gibt es am Sonntag einen Gottesdienst um 11.00 Uhr. Wir bitten um Verständnis, dass wir dafür nur beschränkt Plätze anbieten können, um den Abstandsregeln gerecht werden zu können. Vor Gottesdienstbeginn regelt dies ein Ordnerdienst.

Im August findet der Gottesdienst um 11.00 Uhr nicht statt.

Die Mutterhauskirche ist zum persönlichen Gebet tagsüber wie üblich geöffnet. Gerne können Sie Ihre Anliegen im Fürbittbuch hinterlassen – wir nehmen sie in unser Gebet auf.

Die Kirche ist tagsüber geöffnet:

Werktags
6.30 – 19.00 Uhr

Sonn- und Feiertags
7.30 – 18.00 Uhr