Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Gott ist nur Liebe“

Herzliche Einladung zu unserem Taizégebet

am 20. Juli 2019 um 19:00 Uhr

in unserer Klosterkirche der Barmherzigen Schwestern

Göggingerstraße 94, in Augsburg, Linie 1

Taizé ist keine neue Religion oder Konfession, Taizé ist auch keine andere Art der Liturgie. Taizé ist ganz einfach ein kleines Dorf im Süden Frankreichs. Der damals 25 Jahre alte Schweizer Roger Schutz hat sich allein niedergelassen, um ein Leben im Gebet zu führen. Bald schlossen sich andere junge Männer an. Frère Roger hat durch die Begegnung mit den jungen Menschen schon früh über die Frage nachgedacht, wie man ihnen helfen könnte, beten zu lernen. Er hatte erkannt, dass die Glaubenskrise des modernen Menschen zu einem großen Teil eine Krise des Gebets war und ist. So entstanden die ersten Taizé-Lieder.

Den Menschen eine Brücke bauen ins Gebet hinein, ein einfaches Bibelwort, soll durch den beständig, wiederholenden Gesang zum Gebet werden, wenn die eigenen Worte versagen.             

…bei Gott bin ich geborgen, still wie ein Kind………