Vom 9. – 11. Oktober hatten wir die große Freude, Pater Joseph Agostino CM, den internationalen Koordinator der Vinzentinischen Familie, in unserem Mutterhaus zu beherbergen.

Pater Joe ist gerade auf großer Rundreise in Europa und im Nahen Osten, um Vinzentinische Gemeinschaften, Vereinigungen und Initiativen zu besuchen und die Vernetzung mit der weltweiten Vinzentinischen Familie zu stärken.

Am ersten Tag nahm er sich Zeit, unser Mutterhaus und das Gesamtareal kennen zu lernen und ein Gespräch mit Ordensleitung und leitenden Mitarbeitern zu führen. Hauptthemen waren dabei die Entwicklung der Stiftung, der Aufbau des Sankt Vinzenz Zentrums und die Wertearbeit.

Am zweiten Tag machte er sich auf eine Rundreise durch die Stadt Augsburg, um Orte zu besuchen, an denen wir als Gemeinschaft mitarbeiten bzw. Unterstützung leisten. Wir begannen beim SKM, wo Frau Dr. Härtinger viel Wissenswertes über die soziale Situation der Stadt berichtete und die verschiedenen Dienste des SKM vorstellte. Anschließend fuhren wir in die Afrikanische Gemeinde und nach St. Thaddäus, um dort vor Ort zu erkunden, wie die Schnittstelle zwischen sozialer Fürsorge und Seelsorge gestaltet wird.

Am Freitag verließ Pater Joe Augsburg und setzte von hier aus seine Reise nach Graz, London, Alexandria, Beirut und Paris fort.

Wir danken ihm sehr für seine Bestärkung und seine Ermutigung, mit vielen Menschen die Berufung ins Vinzentinische Charisma zu teilen!