• slider25.jpg
  • slider29.jpg
  • slider30.jpg
  • slider27.jpg
  • slider28.jpg
  • slider32.jpg
  • slider31.jpg
  • slider26.jpg
Schrift  + größer  - kleiner

Eine große Familie

Zur vinzentinischen Familie gehören u.a.:

Lazaristen: Der männliche Ordenszweig, der 1625 von  Vinzenz von Paul gegründet wurde.

Filles de la Charité: Der weibliche Ordenszweig, der 1633 von Vinzenz von Paul und Louise von Marillac gegründet wurde.

Vinzenzkonferenzen: Eine Vereinigung von Laien, die von Frederic Ozanam gegründet wurde, um sich für die Armen einzusetzen

Vinzentinisch marianische Jugend: Im Geist des hl. Vinzenz und inspiriert von der Erscheinung Marias in der Rue du Bac setzen sich Jugendgruppen für andere ein.

Verschiedene Ordensgemeinschaften, die sich auf die Spiritualität von Vinzenz von Paul und Louise von Marillac berufen und in ihrem Geiste wirken und unzählige kleine vinzentinische Gemeinschaften und Vereinigungen.
 
Gögginger Straße 94 | 86199 Augsburg | Tel.: 08 21/59 77 90-0