• slider31.jpg
  • slider32.jpg
  • slider30.jpg
  • slider27.jpg
  • slider25.jpg
  • slider26.jpg
  • slider28.jpg
  • slider29.jpg
Schrift  + größer  - kleiner

Wichtige Daten aus ihrem Leben:


1806 Geburt und Taufe von Katharina Labouré in Fain-les-Moutiers
1815 Tod der Mutter
1818 Katharina übernimmt den Haushalt
1830 21. April: Eintritt bei den Filles de la Charité in Paris
24. April: Übertagung der Gebeine des hl. Vinzenz
26. April – 1. Mai: Katharina hat Erscheinungen des Herzens des hl. Vinzenz von Paul
06. Juni: Katharina erscheint Christus der König
18/19. Juni: Erste Erscheinung der Jungfrau – sie sitzt auf einem Stuhl
27. November Zweite Erscheinung – Wundertätige Medaille
Dezember: Dritte Erscheinung – Maria mit Erdkugel
1831 Katharina kommt ins Hospiz von d´Engine, dort bleibt sie bis zum Lebensende
1832 Die ersten Medaillen werden geprägt
1876 31. Dezember: Katharina stirbt
1947 Heiligsprechung
 
Gögginger Straße 94 | 86199 Augsburg | Tel.: 08 21/59 77 90-0